NordLink Landkabel Engineering

Publiziert am:

Das Vorhaben NordLink ist eine Seekabelverbindung (Interkonnektor) zwischen Deutschland und Norwegen mit einer Übertragungsleistung von 1.000 - 1.400 MW und wird von der Statnett SF (Statnett) und der DC Nordseekabel GmbH & Co. KG (NOKA), an der die TenneT TSO GmbH (TenneT) sowie die KfW IPEX-Bank zu je 50% beteiligt sind, gemeinsam geplant und verantwortet.

Im Projekt Nordlink übernehmen unsere Ingenieure und CAD-Zeichner die Planungsaufgaben, die zur Durchführung des Projektes von großer Bedeutung sind. Hierzu zählt insbesondere die Erstellung der Planzeichnungen der Zufahrten zur Kabeltrasse an allen öffentlichen Straßen und Wege nach RE2012. Weiterhin wird durch unser Team die Nachvermessung der Horizontalbohrungen (HDD) vorgenommen. Hierzu steht ihnen unser 3D-Kreiselkompass Vermessungstool zur Verfügung. Die Auswertung der durch den Kreiselkompass generierten Vermessungskoordinaten, wird ebenfalls ohne Zeitverlust durch das Team umgesetzt und als Bestandsplan an unseren Auftraggeber weitergegeben. 

NordLink Landkabel Engineering